Aktuelle Information
aufgrund der Corona-Pandemie

Im Krankenhaus gilt für ALLE Besucher*innen sowie ambulante Patient*innen mit ihren Begleitpersonen die 3G-Regelung.
(Achtung: Testnachweis auch für Kinder ab 6 Jahre nötig s.u.)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Abläufe in unserer Praxis wurden an die aktuelle Situation angepasst. Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Praxis aufhalten, ist reduziert, ausreichender Abstand wird eingehalten und Wartezeiten werden vermieden.

Um das Ansteckungsrisiko weiterhin zu reduzieren, tragen alle Patienten / Angehörige und das Praxisteam einen medizinischen Mund-Nasenschutz, oder eine FFP-2-Maske.

Der Zugang zur Praxis ist zur Zeit nur über den Haupteingang des Mathias-Spitals zu erreichen.

Rezepte und Verordnungen können nach vorheriger Bestellung (telefonisch, oder über das Formular auf der Homepage) am „Rezept-Fenster“ im Bereich des Nebeneingangs abgeholt werden.

Wenn Sie ein FreeStyle Libre-System benutzen und Ihre Daten mit uns teilen möchten, können Sie diese über www.libreview.com hochladen, unsere Praxis-ID lautet: 198606300.

Diabetes-Gruppenschulungen finden in ausreichend großen, gelüfteten Räumen unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder statt, es gilt ebenfalls die 3G-Regelung.

Bei Infektionszeichen der Atemwege (Fieber, Halsschmerzen, Husten, Abgeschlagenheit…) melden Sie sich bitte zunächst telefonisch.


Vielen Dank für Ihr Verständnis

Das Team der Diabetespraxis Rheine

September/Oktober 2021

Was bedeutet 3G im Krankenhaus?

Im Krankenhaus gilt für ALLE Besucher*innen sowie ambulante Patient*innen mit ihren Begleitpersonen die 3G-Regelung.

Wer das Krankenhaus betritt, muss entweder eine Immunisierung vorweisen oder einen negativen Corona-Test.

Immunisierung bedeutet:
- vollständiger Impfstatus oder
- von COVID-Infektion genesen (bis 6 Monate danach) oder
- von COVID-Infektion genesen (über 6 Monate danach) + eine Impfung

Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ein Antigen-Schnelltest ist ausreichend. Diese Regelung gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Ein Schülerausweis als Nachweis ist im Krankenhaus nicht ausreichend. Bei symptomfreien Kindern unter 6 Jahren muss kein Test vorgelegt werden, ist aber wünschenswert. Krankenhäuser haben eine besondere Verantwortung, ihre Patient*innen und Mitarbeitenden maximal zu schützen und derzeit geht gerade von jungen Menschen das höchste Ansteckungsrisiko aus.

Copyright © 2021 Diabetespraxis Rheine.